Player
LIVE SEIT 12:00
Zur Zeit spielt Radio im besten Alter - Swingtime. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 13:00

Radio UFF

Radio UFF

Sendung des Unabhängigen FrauenForums

UFF? RADIO UFF! 21 Jahre RADIO UFF! Wir sind seit August 1998 on air und freuen uns, mit Sommer 2019 bereits einundzwanzig Sendejahre zu feiern! ☺ Am Anfang war das Frauen-Volksbegehren, dann kam das Radio: UFF, das Unabhängige FrauenForum, initiierte das Frauen-Volksbegehren, das im April 1997 abgehalten und von 644.665 Menschen unterschrieben wurde. Mitglieder sowie Unterstützer_innen der überparteilichen Plattform UFF gründeten 1998 Radio UFF, die Sendung des Unabhängigen FrauenForums. Radio UFF sendet seit August 1998 auf ORANGE 94.0. Anfangs waren wir einmal pro Woche zu hören, zwei Jahre später alle vierzehn Tage und seit Februar 2004 geht Radio UFF monatlich auf Sendung.
Wie sehen wir uns als Radiogruppe? Hier gibt's eine Version dieser Sichtweise:

Mit wachsamem und feministischem Bewusstsein beobachten und beeinflussen wir Radio-UFF-Frauen Vorgänge, Abläufe, Geschehnisse des alltäglichen Lebens. Egal ob politischer oder privater Natur. Darüber wollen wir mittels unserer Radiosendung berichten. Wie? Indem wir Meinungen kundtun, die nicht so oft zu hören sind, Interviews mit Frauen durchführen, die für sich in Anspruch nehmen, sich mit ihrem Frau-Sein reflektierend auseinanderzusetzen. Wir werfen einen kritischen Blick auf Politik, Geschichte und Sport, bieten Frauenportraits und gönnen uns und unseren Zuhörer_innen kraftvolle und lustspendende Musik von Frauen.

Eigentlich wollen wir vor allem unseren (frauenbewegten) Gedanken und Gefühlen via Äther freien Lauf lassen. Wir? Das sind im Augenblick: Ute Harbacek, Sabine Kern, Elisabeth Kittl, Barbara Rassi und Marietta Striedner. In diesem Sinn - bis zum nächsten ersten Freitag!


Kontakt: radiouff@o94.at


P.s.: Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der auf unseren Programmseiten angebenenen Links.
Vergangene Sendungen
03.04.2020, 18:00 - 19:00 : Frauen und Corona - Applaus kostet nichts
08.03.2020, 21:00 - 22:00 : Johanna Dohnal – Politik, Leben und Film [Wiederholung]
08.03.2020, 18:00 - 19:00 : Feministisches Besinnen zum 8. März mit Musik aus aller Frauen Länder
06.03.2020, 18:00 - 19:00 : Aus dem Radio-UFF-Archiv: Million Women Rise am Frauentag 2010 (London, UK)
07.02.2020, 18:00 - 19:00 : Johanna Dohnal - Politik, Leben und Film
03.01.2020, 18:00 - 19:00 : Rotraud Perner: Biografisches und Visionäres
01.11.2019, 18:00 - 19:00 : Morgen ist woanders. Abhauen in der eigenen Stadt. Elisabeth Etz.
04.10.2019, 18:00 - 19:00 : Einlegen, einkochen, konservieren.
Kommende Sendungen
05.06.2020, 18:00 - 19:00
03.07.2020, 18:00 - 19:00
07.08.2020, 18:00 - 19:00
04.09.2020, 18:00 - 19:00
02.10.2020, 18:00 - 19:00
06.11.2020, 18:00 - 19:00
04.12.2020, 18:00 - 19:00
RadiomacherInnen