Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
Tierrechtsradio
Zur Übersichtsseite von Tierrechtsradio.
Sendung vom 19.10.2012 11:00:

Mit toten Versuchstieren für ein strenges Tierversuchsgesetz

Live-Bericht von einer Tierschutzaktion in Graz

Der Konflikt um die Reform des Tierversuchsgesetzes spitzt sich zu. Die Tierschutzseite fordert strenge Kontrollen und eine Versuchstier-Ombudsschaft, um das Vollzugsdefizit im Tierversuchsbereich zu bekämpfen. Die Tierversuchsseite bezeichnet das als "unnötige bürokratische Hürde". Mit toten Versuchstieren aus den Mistkübeln verschiedener Tierversuchslabors, nämlich 30 Nagetieren und 5 Kaninchen, wird am Hauptplatz in Graz deutlich gemacht, wer die Opfer einer unkontrollierten Tierversuchsindustrie sind.
http://www.vgt.at/presse/news/2012/news20121018y.php