Player
LIVE SEIT 11:00
Zur Zeit spielt Tierrechtsradio. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 12:00
Tierrechtsradio
Zur Übersichtsseite von Tierrechtsradio.
Sendung vom 04.12.2015 11:00:

Live-Bericht von Aktion: Krampus besucht Wissenschaftsminister

Der Kriterienkatalog zur Evaluierung von Tierversuchen muss effektiv gestaltet sein!

Bis Ende 2015 muss Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner den finalen Kriterienkatalog zur ethischen Evaluierung von Tierversuchen veröffentlicht haben. Der im Oktober zur Begutachtung veröffentlichte Entwurf war eine Katastrophe weil er es in der Praxis nicht möglich machen würde, dass Tierversuche aus ethischen Gründen tatsächlich untersagt werden können.

Dabei hat das Ministerium beim Messerli-Forschungsinstitut einen Kriterienkatalog beauftragt, der die Aufgabe ausgezeichnet erfüllen würde. Nur wurde dieser in letzter Sekunde vor der Veröffentlichung zur Begutchtung durch einen völlig wirkungslosen Fragenkatalog ersetzt.

Auf einer symbolischen Medienaktion rügt der Krampus Minister Reinhold Mitterlehner: Er muss seiner Verantwortung über Tierversuche gerecht werden. Das Tierrechtsradio wird live von der Aktion berichten und zu Gast im Studio wird Jurist Eberhart Theuer den momentanen Stand der Dinge kommentieren.

Mehr Hintergrundinfos und eine Möglichkeit am Protest teilzunehmen:
http://vgt.at/tierversuche

Zum Nachhören