Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
Tierrechtsradio
Zur Übersichtsseite von Tierrechtsradio.
Sendung vom 11.11.2016 11:00:

18 Gerichtsprozesse gegen Tierschützer gleichzeitig

Die Folgen von politischem Tierschutzaktivismus in Österreich

Vom Redeverbot bis zur Zivilklage, wenn man der Tierausbeutungsindustrie richtig auf die Zehen tritt, sie also in einer Weise kritisiert, dass das auch in der Öffentlichkeit ankommt, oder eine effektive Kampagne gegen sie führt, dann ist das die Konsequenz in Österreich:
- ständige Zivilklagen
- Redeverbote an Unis
- Versuch der Ausgrenzung aus dem politischen Prozess

Es laufen momentan 18 Gerichtsprozesse gleichzeitig, in die VGT-Obmann Martin Balluch involviert ist. Ein Bericht.

Zum Nachhören