Player
LIVE SEIT 20:00
Zur Zeit spielt Radio Widerhall. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 21:00
Zur Übersichtsseite von Hocknkabinett.
Sendung vom 06.09.2018 16:30:

Gold Plating

Werden Standards im Arbeitsrecht, im Umweltschutz und im Konsumentenschutz gesenkt?

Die Bürokratie minimieren und die Wettbewerbsfähigkeit der österreichischen Wirtschaft stärken – das will die Regierung mit der Abschaffung sogenannter „gold plating“ Bestimmungen erreichen. Unter dem Begriff „gold plating“ wird eine angebliche Übererfüllung von EU-Standards in den Bereichen Arbeitsrecht sowie beim Umwelt- und Konsumentenschutz verstanden. Vor allem Vertreter der Wirtschaft fordern in zahlreichen Bereichen die Abschaffung des gold platings, weil es Unternehmen nur unnötig belasten würde.
In der heutigen Sendung spreche ich mit Frank Ey von der Abteilung EU und Internationales der Arbeiterkammer Wien darüber, worum es in der gold plating Diskussion tatsächlich geht: Welche Nachteile würden Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer oder Konsumentinnen und Konsmenten entstehen, falls hart erarbeitete Rechte und Standards abgeschafft werden?


Playlist / Zusatzinfo:

Blue Stingrays: Goldfinger
Xixa: Golden Apparition
Jozef van Wissem & SQÜRL: Streets of Tanger

Zum Nachhören