Player
LIVE SEIT 07:05
Zur Zeit spielt Radio Polonia Wieden. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 08:57
Wienerlieder
Zur Übersichtsseite von Wienerlieder.
Sendung vom 07.09.2019 7:30:

Wiener Melange 243

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!
„Geh sei stad i glaub jetzt kummt a Weanaliad“ gesungen von Maria Andergast und Hans Lang am Beginn meiner heutigen Wiener Melange ist, wie ich meine, ein schönes Motto. Ich bin ohne weiteres auch der Meinung man sollte sich Wiener Lieder mit einer gewissen Ruhe und teilweise auch Besinnlichkeit anhören.
Obwohl es natürlich wie bei allen Dingen Ausnahmen gibt, die zum mitsingen, schunkeln und klatschen richtiggehend einladen. Und einiger solcher Lieder habe ich auch heute in meiner Sendung, wobei das mitsingen in erster Linie den Wienerliedkennern vorbehalten ist.
Ich bin auch immer wieder überrascht unter wie vielen Bezeichnungen Lieder vorhanden sind und es handelt sich um das gleiche Lied. Wenn ihr meint dass da was nicht stimmt, dann bitte ich dies zu verzeichen, aber ich verwende die Titel die auf den Originaltonträgern eingetragen sind.
Ja und wieder mein Aufruf an Euch geschätzte Hörerschaft, wenn ihr irgendwelche Wünsche oder Anregungen habt, dann schreibt mir ein E-mail an die untenstehende Adresse.
Und nun wünscht gute Unterhaltung
Euer „Crazy Joe“
wiener-melange@gmx.at

Playlist / Zusatzinfo:

Titel Komponist / Autor / Bearbeiter Interpreten
Geh seids stad K: Hans Partsch, T: Hans Fuchs Maria Andergast & Hans Lang
Heut´hab i schon mei Fahndl K: Johann Sioly, T: Josef Hornig, Max Jauner, D´Grinzinger
Fesch im Dreivierteltakt K: C. F. Rohrbeck, T: Eduard Merkt, Brüder Kleber
Wer no net draußen war im schönen Liebhartstal K+T: Franz Paul Fiebrich Hans Matauschek, Therese Hafenscher, Schrammeln
Zwa Fiedeln, a Klampfen, a Maurerklavier K: Theordo Wottitz, T: Karl Leibinger, Willy Strohmayer
Der Weaner geht net unter Volkslied Irma Richter, Reserl Schönegger
Trink ma no a Flascherl K: Wilhelm Hinsch, T: Josef Modl Josef Modl
A bisserl Grinzing, a bisserl Sievering K: Sepp Fellner, T: Karl Schneider Hans Moser
Es is a alte G´schicht K: Josef Fiedler, T: Josef Petrak Kurt Girk, Rudi Luksch
Bei guter Laune K: Joseph Schrammel Klassisches Wiener Schrammelquartett, Lois Böck
Verlängerung auf 60 Minuten
I hab a Stückerl altes Wien entdeckt K: Fiedler, T: Petrak Schmid- Hansl
Dort nur wo a Musi klingt K: Rudolf Kronegger, T: Klampferer, Eckhardt Viktor Michalek
Wann um Mitternacht die Sternderln plauschen K: Oskar Schima, T: Franz J. Heller Stadlmayr Kroupa
Man müsste nochmals 20 sein K: Gerhard Jussenhofen, T: Kurt Feltz Walter Gaidos Günter Schneider
In der Fassbindergassen K+T: F.P.Fiebrich Heinz Holecek, Heinz Zednik
Ich bin und bleib der Franzl aus Wien K+T: Franz Zelwecker Franz Schier
Wien trägst eine Krone K: Alstone, T: Haller Specht- Beyer
Natürlich nur in Wien K: Hans Partsch, T: Karl Savara Duo Dworak Joschi Scholler und Solisten
Wer das Weanaliad erfunden K: Karl Föderl, T: Fritz Wolferl Duo Hodina
Das Weanaliad K+T: Franz Paul Fiebrich Hirschfeld, Malat H3M

Lizenz:

Freie Radios Österreich

Inhaber_in der Lizenz:

www.radiowienerlied.at, redaktion@radiowienerlied.at