Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
Zur Übersichtsseite von Kein Kommentar.
Sendung vom 27.10.2020 11:00:

Anmerkungen zum FPÖ-Historikerbericht

Anmerkungen zum freiheitlichen BERICHT DER HISTORIKERKOMMISSION Analysen und Materialien zur Geschichte des Dritten Lagers und der FPÖ

Das ist das Inhaltsverzeichnis, der vollständige Text findet sich unter:

https://wolke.o94.at/index.php/s/ySxCY4RTSfpj2wo

Inhalt

Vorbemerkung

Die Republik Österreich aus Sicht der FPÖ:
Ein grindiger Staat ohne ordentliches Volk

Die völkischen Requisiten fingieren die vorpolitische Gemeinschaft
Sprache
Kultur
Geschichte
Abstammung

Nationale Identität
Mitmachen-Müssen in der „Gemeinschaft“ als persönliche Eigenschaft
Schaden-Müssen als persönliche Eigenschaft

Die Nation im richtigen Leben

Der NS-Staat aus Sicht nicht nur der FPÖ:
Ein Volk, ein Reich, ein gescheiterter Patriotismus

Entnazifizierung, Wiedergutmachung, Restitution aus Sicht der FPÖ: Zu wenig Gleichmacherei für nationalsozialistische Opfer
Entnazifizierung: Für den „Gleichheitsgrundsatz“ für Nationalsozialisten!
Wiedergutmachung: Für den „Gleichheitsgrundsatz“ für Nationalsozialisten!
Wiedergutmachung: Einmal anders und völlig ohne Gleichheitsgrundsatz
Deserteure: Gegen den „Gleichheitsgrundsatz“ für Deserteure!

Die Nachfolgeorganisation der NSDAP-Mitglieder in Österreich

Die „Vergangenheitsbewältigung“ der Bundesrepublik Deutschland
Das neue Interesse am Faschismus 1968 ff.

Jörg Haiders Mission nach der „68er-Bewegung“: Moralische Wiedergutmachung an der Nationalsozialismusgeneration

Haiders Sternstunden des freiheitlichen Geschichtsbewusstseins
Ehre den anständigen Wüterichen …
… die doch für die Gegenwart gekämpft haben!
Das letzte Opfer der Entnazifizierung in Österreich

Das freiheitliche Milieu: Die natürliche Brutstätte der „Einzelfälle“
Der Neonazi als Speerspitze des Anti-Antisemitismus

Neo-Faschismus: Der „große Austausch“ und der „Bürgerkrieg“
„Globalisierung“ und „Migration“
Der „Austausch“: Einwanderung und Fortpflanzungsverweigerung
Der „Umgang der FPÖ mit dem Islam“

Zusammenfassung: Die FPÖ – Nationalsozialismus ohne Wiederbetätigung
Nachbemerkung