Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
Globale Dialoge
Zur Übersichtsseite von Globale Dialoge.
Sendung vom 20.09.2005 13:00:

Alltag, Armutsbekämpfung und Friedensperspektiven in Südasien & E-Learning in Afrika

Die pakistanische Frauenrechtsaktivistin Khawar Mumtaz im Gespräch Eine Sendung von Helga Neumayer (Frauensolidarität, Wien); "E-Learning in Afrika"

Zu Teil 1: Pakistan ist mit seinen ca. 145 Millionen EinwohnerInnen neben Nepal, Bangladesch, Indien und Sri Lanka ein Teil Südasiens. Es gehört damit zum hochmilitarisiertesten Teil der Welt. Zwei Drittel der
pakistanischen Bevölkerung lebt in extremer Armut. Im Gespräch mit „Women on Air“ erzählt die Friedensaktivistin und Feministin Khawar Mumtaz (1), Koordinatorin vom Womens Ressource Centre –Shirkat Gah aus Lahore, wie die Mehrheit der Frauen in Pakistan ihr Leben bestreitet, wie sich Frauenorganisationen in Südasien vernetzen und welche Chance der Frieden in Südasien in naher Zukunft haben könnte.
Untermalt wird die Sendung mit Qawwali-Musik der charismatischen pakistanischen Sängerin Abida Parveen.
(1)Das Interview mit Khawar Mumtaz fand im Juni 2005 im Rahmen der Jahreskonferenz von Women in Development Europe (WIDE) in London statt, an der die pakistanische Feministin als Gastreferentin teilnahm.

Zu Teil 2: Titi Akinsanmi of the NGO SchoolNet Africa talks about ICT-Projects for young people in various african countries.

In September 2000, the member states of the UN adopted a Millennium Declaration. Among the commitments they made, they recognized the Millennium Development Goals as part of the road map for implementing the Millennium Declaration.

Goal 8 (the last goal) - global partnership for development, calls for to make available the benefits of new technologies to all.

In our today’s radio program we want to introduce you the global teenager project and throw light on the discussion if the access to internet is useful and ensured in particular to teenagers in the developing countries?

More information about SchoolNet Africa: http://www.schoolnetafrica.net

Sendungsgestaltung: Majadah Gassan-Hadaja und Eva Kalny