Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
Globale Dialoge
Zur Übersichtsseite von Globale Dialoge.
Sendung vom 03.03.2009 13:00:

Gewalt in Kolumbien – das Leiden der Frauen hat viele Gesichter

Ein Gespräch mit Gloria-Ines Pelaez, Anthropologin und Schriftstellerin (Kolumbien) und Maria Ortiz, Anthropologin (Kolumbien /USA). Durch die Sendung führt Women on Air Waltraud Zirngast.

Kolumbien ist ein Land, das von extremer sozialer Ungleichheit und Gewalt zerrüttet ist. Die Gästinnen der Sendung berichten über Ausmaß, Hintergründe und Formen der Gewalt und davon in welcher Form Frauen davon betroffen sind. In Ausschnitten aus einem Vortrag von Gloria-Ines Pelaez wird zudem das psychische Leiden von Hinterbliebenen und die Traumatisierung einer Gesellschaft, in der es keine Gerechtigkeit gibt, beleuchtet.

Hinweise für weiterführende Information und Engagement:

Amnesty International, Österreich
www.amnesty.at/ gewerkschafterInnen
www.amnesty.at/frauenrechte

Amnesty International, Deutschland - Kolumbien Koordinationsgruppe
www.amnesty-Kolumbien.de

kolko e.V. – Menschenrechte für Kolumbien
www.kolko.de

Sprecherin und Gestalterin der Sendung: Waltraud Zirngast,
Die Musikbeiträge stammen von: Lucia Pulido, Toto La Momposina und Asilo 38.