Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
Globale Dialoge
Zur Übersichtsseite von Globale Dialoge.
Sendung vom 05.10.2010 13:00:

Menschenhandel - „What’s behind the things we buy?“

Anlässlich des EU-Tages gegen Menschenhandel in Österreich (18.10) startet IOM - „The International Organisation for Migration“ eine Kampagne zur Bekämpfung des Menschenhandels.

Anlässlich des EU-Tages gegen Menschenhandel in Österreich (18.10) startet IOM - „The International Organisation for Migration“ eine Kampagne zur Bekämpfung des Menschenhandels. Unter dem Titel „Buy Responsibly“ findet sie vom 14. – 19. Oktober 2010 im Museumsquartier statt.

Zu Gast im Studio sind Barabara Salcher, Projektassistentin der IOM und Euridice Márquez Sánchez, Koordinatorin zur Bekämpfung des Menschenhandels im Live-Gespräch mit Shirin Heydaripour.

Mehr Infos zur Kampagne: http://www.buyresponsibly.org/