VERTIEFUNGSKURSE

Kursangebot für Radiomachende

Der Grundkurs ist gemacht, aber es ergeben sich mehr und mehr Fragen? Du willst das erste mal Live Sendung machen, aber deine Studioerfahrungen nochmal auffrischen? Du schlägst dich ständig mit schwierigen Interviewpartner_innen herum? Dein Aufnahmegerät tanzt dir auf der Nase herum? Die vertiefenden Kurse können dir hier Abhilfe schaffen.

Die Teilnahme ist kostenlos und NUR für o94 Sendungsmacher_innen (sofern nicht anders angegeben).

Alle aktuellen Termine zu den angebotenen Kursen findest du am Ende der Seite.

Stimme und Sprechen im Freien Radio

Stimme und Sprechen im Freien Radio

In diesem Webinar wollen wir dir die Grundlagen über die Stimme und deren Gestaltungsmöglichkeiten näher bringen. Wie nehme ich die eigene Stimme wahr und wie kann ich sie gezielt einsetzen? Unsere Trainerin wird dich während des Workshops mit Tipps und Tricks versorgen. Mithilfe von Praxisübungen und Audiobeispielen sollen Stimm- und Sprechtechnik verbessert werden. Der Workshop findet in zwei Einheiten (= zwei Abendtermine) statt.

Trainerin: Monika Heller

WICHTIG: Sollte ein Präsenzkurs aufgrund eines gesetzlich verordneten Lockdowns oder anderer Beschränkungen nicht möglich sein, dann findet der Workshop online statt.

Anmeldung und Fragen: Schick bitte ein Mail an kurse@o94.at

 

Anforderung für Onlinekurs: persönliche und technische Möglichkeiten per Videocall via Zoom teilzunehmen. Anmeldung mit Name und E-Mail-Adresse

  • Kopfhörer und einen PC/Laptop/Tablet mit Audio- und Videofunktion (Mikrofon und Kamera, eingebaut oder per USB Anschluss). Bitte kein Smartphone verwenden!

  • eine gute und stabile Internetverbindung

  • einen aktuellen Browser, um an einem Online-Kurs teilnehmen zu können

Die Zugangsdaten und eine Anleitung für Zoom erhältst du rechtzeitig vor Kursbeginn. Wenn du dich schon einmal informieren möchtest wie du an einem Zoom-Meeting teilnehmen kannst, dann schau bitte kurz hier rein: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362193-Wie-nehme-ich-an-einem-Meeting-teil-

"Was heißt hier Werbung?" Der schmale Grad zwischen journalistischer Ankündigung und Vermarktung

In diesem Online-Vertiefungskurs geht es um aktuelle rechtliche Rahmenbedingungen in Hinblick auf die Produktion von Sendungen, Jingles und Kooperationen im Freien Radio.

Ihr erhaltet zu Beginn einen kurzen Überblick über die rechtlichen Grundlagen. Diese werden im Kursverlauf immer wieder auch in Beziehung zu den medienpolitischen Aspekten Freier Radios gesetzt. An konkreten Fallbeispielen könnt ihr im zweiten Teil das so erworbene Wissen anwenden und vertiefen.

Folgende Themen werden behandelt:

Wie tickt das Recht?
Wie lautet der Programmauftrag eines Freien Radios?
Was hat das alles mit Werbung zu tun?
Was versteht das Gesetz überhaupt als Werbung?
Wann wird meine Begeisterung zu Werbung?
Worauf muss ich achten, damit mein Freies Radio keinen Ärger wegen meiner Sendung bekommt?

Helga Schwarzwald, Juristin und Expertin für Freie Medien erklärt die rechtlichen Rahmenbedingungen im nicht-kommerziellen Rundfunk anhand konkreter Fallbeispiele. Alle Themen werden praxisnah mit euch erarbeitet.

Anmeldung und Fragen: Schick bitte ein Mail an kurse@o94.at

 

 

Anforderung: persönliche und technische Möglichkeiten per Videocall via Zoom teilzunehmen. Anmeldung mit Name und E-Mail-Adresse, damit die Trainerin dich eventuell auch mit Audiobeispielen versorgen kann.

  • Verwende bitte unbedingt Kopfhörer und entweder einen PC, Laptop oder ein Tablet mit Audio- und Videofunktion --> Bitte kein Smartphone!!

  • Teilnahme bitte an einem ruhigen Ort (nicht Outdoor!) mit stabiler Internetverbindung

  • einen aktuellen Browser, um an einem Online-Kurs teilnehmen zu können

  • Kurz vor dem Workshop erhaltet ihr einen Link für das ZOOM-Meeting, den ihr dann nur anklicken braucht. Es wäre für die Qualität der Zusammenarbeit im Workshop sehr sinnvoll, wenn ihr das kurz vor den Workshop an euch ausgesendete Handout ausdrucken könntet.

Die Zugangsdaten und eine Anleitung für Zoom erhältst du rechtzeitig vor Kursbeginn. Wenn du dich schon einmal informieren möchtest wie du an einem Zoom-Meeting teilnehmen kannst, dann schau bitte kurz hier rein: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362193-Wie-nehme-ich-an-einem-Meeting-teil-

 

 

Live Broadcast On Location mit Peter Supp

Workshop-Angebot für Radiomacher_innen, die live streamen möchten:

Du bist Radiomacherin bei ORANGE 94.0 und das kannst du schon:

  • Live-Sendungen aus dem Studio und den
  • Upload vorproduzierter Sendungen in das Playout-System machen.

Und das willst du lernen:

  • Livesendungen machen von Orten außerhalb des Studios (von zuhause, von Veranstaltungen, von interessanten Orten, usw.).

In unserem 3-stündigen Vertiefungskurs „Live Broadcast On Location“ zeigt dir Trainer und Radiomacher Peter Supp genau eine Möglichkeit, wie das mit einfachen Mitteln geht.

Nicht erst nach dem Kurs kannst du bereits selbst loslegen. Tatsächlich werden wir bereits in der dritten Stunde des Workshops live im Programm von Radio ORANGE 94.0 senden und du lernst die Vorbereitungen und das live-feeling kennen.

  • Daher findet der Workshop am 10. März 2022 ab 17:00 Uhr gleich direkt im „Das Vindobona“, 1200 Wien, Wallensteinplatz 6 statt. Die Livesendung ist dann von 19:00 bis 20:00 Uhr.

Anmeldung und Fragen: Schick bitte ein Mail an kurse@o94.at

Live Technik für Live-Sendungen

In diesem Workshop geht es um die Technik und den Ablauf im Live-Studio. Wer eine Live-Sendung plant oder durchführt, kann das Studio kennenlernen oder die Abläufe im Studio üben und festigen. Die Bedienung des Mischpults, die Vorbereitung des Sprecher_innenraums sind ebenso Thema wie Telefonanrufe in die Sendung und der Einsatz aller Zuspielgeräte - Mini-Dics, Kassetten, Platten, PC, Smartphone und Laptop.

Digitale Vernetzung - Mehr Aufmerksamkeit für meine Sendereihe

Die Gestaltung deiner Radiosendung erfordert mitunter einen großen Aufwand. Umso schöner, wenn möglichst viele Menschen das Ergebnis hören! Um die Aufmerksamkeit für deine Sendung zu erhöhen, stellt ORANGE 94.0 verschiedene Tools zu Verfügung wie die o94-Internetseite, das backend (für den Sendungsupload), den Newsletter und das CBA  Cultural Broadcasting Archive, um deine Sendungen als Podcast zugänglich zu machen. Mit der o94 App gibt es eine zusätzliche Verbreitungsmöglichkeit für alle Sendereihen. Und sowohl die CBA als auch die App stehen im direkten Zusammenhang mit der Homepage https://o94.at/.

In diesem Workshop lernst du, deine Sendung optimal crossmedial zu verbreiten und zu vernetzen.

Anmeldung und Fragen: Schick bitte ein Mail an kurse@o94.at

Musik im freien Radio: Rahmenbedingungen-Funktion-Verwendung

Thema:

Der Musikanteil österreichischer Radios bewegt sich, je nach Sender, zwischen 50 und 90%. Bei Orange 94.0 liegt der Anteil an Musiksendungen bei rund einem Drittel. Überdies kommen auch viele Wortsendungen nicht ohne Musik aus. Und, die Orange Musikredaktion gestaltet rund 10 Stunden Musikfläche - täglich. Darüber hinaus kommt Musik, neben dem Wort, große Bedeutung als wesentlicher Beitrag zur Meinungsvielfalt zu. Nicht zuletzt sind, wie schon angedeutet, die

Einsatzmöglichkeiten von Musik im Radio unerschöpflich. Vom Musikprogramm, ob Fläche oder Spezialsendung, über dramaturgische und gestalterische Elemente in Wortbeiträgen bis hin zu Verpackung und Sounddesign sowie kommerzieller Kommunikation - Musik spielt eine tragende Rolle in jedem Radioprogramm.

Inhalt:

Im Rahmen eines dreigliedrigen Workshops vermitteln wir umfassende Kompetenzen und beleuchten das Thema „Musik im Radio“ in allen drei Säulen unseres Rundfunksystems mit einem Fokus auf dem Sektor der Freien Radios.

1. Rahmenbedingungen: Urheberrechtliche und ökonomische Grundlagen:

Die Teilnehmer entwickeln dabei ein grundlegendes Verständnis für urheberrechtliche Fragen, den Wert von Musik und das System „Komponist/ Autor - Verwertungsgesellschaften - Radiostation“. Sie erfahren den Unterschied zwischen Bearbeitung, Coverversion und Sampling und wissen unter welchen Voraussetzungen sie Musik im Radio und Online verwenden dürfen. Wir widmen uns dem Thema „freie vs. Verwertungsgesellschaftspflichtige Musik“ und erarbeiten uns einen Einblick in die Musikwirtschaft - eine wesentliche Voraussetzung für die Bemusterung mit Tonträgern.

2. Funktion: Der Einsatz von Musik im Radio

Nach einem Blick auf historische Entwicklung und Vorstellung der beiden Pole Einschaltradio und Begleitprogramm lernen die Teilnehmer unterschiedliche Formate kennen und analysieren die Heimische Radiolandschaft im Lichte der Meinungsvielfalt. Anschließend verorten sie Orange 94.0 im heimischen Rundfunksystem und lernen so Bedeutung und Rolle freier Radios kennen. Neben den verschiedenen Verwendungsarten von Musik im Radio werden die Funktion der Sendeuhr, die einzelnen Verpackungselemente sowie die Aufgaben einer Musikredaktion und musikjournalistische Fragen thematisiert. Abschließend werfen wie einen Blick auf aktuelle Entwicklungen.

3. Verwendung: Editing - Programmierung - Gestaltung

Die Teilnehmer erlernen die Grundlagen der Programmierung von Musikflächen, die bei allen Radiostationen zur Anwendung kommen. Wir erforschen wie verschiedene Sender Musik auswählen und, ob das Gefühl, auf vielen Stationen ein und dasselbe Lied fünfmal pro Tag zu Hören, trügt. Die Teilnehmer entwickeln ein Gefühl für das Spannungsverhältnis von Abwechslung und Flow und erhalten praktische Tipps für die Produktion von Musiksendungen. Abschließend diskutieren wir die Frage „Mensch vs. Maschine bei der Zusammenstellung von Musikprogrammen“.

Methode:

Mit anschaulichen Beispielen, Hörproben, praktischen Übungen und Diskussionen erwerben die Teilnehmer spielerisch und informativ einen umfassenden Überblick und handwerkliche Fertigkeiten zum Thema.

Radio Atelier mit Karl Schönswetter

Eine Radiosendung braucht mehr als Stimme & Musik. Der Stil, die Stimmung und der Wiedererkennungswert einer Sendung definieren sich auch über Geräusche, Atmos, Sounds, Hintergrund-Musik, für Moderation, jingles - über ein **Sound Design** also. Das **RADIO ATELIER** richtet sich an Sendungsmacher:innen von Radio ORANGE 94.0 und versteht sich als Raum für Inspiration für die eigenen Sendungsprojekte. Dabei geht es nicht um Frontal-Unterricht, sondern um Austausch und gegenseitige Anstiftung. Fragen, die in der Workshopreihe gemeinsam bearbeitet werden:

  • Wie schaffe ich für meine Sendung ein eigenes Sound-Design?

  • Wie produziere ich einen Jingle?

  • Ich habe eine Idee für Sound-Elemente in meiner Sendung, wie verwirkliche ich meine Vorstellungen? Wie stelle ich z.B. "Wind" dar?

 

  • Welche Werkzeuge stehen mir dafür zur Verfügung? Wie und welche Software/Hardware kann ich dafür einsetzen?

  • Welche Alternativen Programme oder Tools gibt es für mich in der Produktion, die ich noch nicht kenne, oder von denen ich schon gehört habe und noch kennenlernen möchte?

  • Wer kann mir bei der Produktion eines Sound-Designs helfen?

  • Wie integriere ich mein Sound-Design in die bestehende Sendung (live/aufgezeichnet)?

Zielgruppe sind Sendungmacher:innen mit Fragen zur Aufnahme und Bearbeitung von Sounds bzw. Sendungsmacher:innen, die ihr Wissen über Ästhetik, Software und Hardware teilen möchten. Grundvoraussetzung ist Neugier und Offenheit, du erhältst dafür neue Skills und einen gänzlich neuen Blick auf die eigenen sonischen Möglichkeiten zur Gestaltung einer Radiosendung.

Anmeldung und Fragen: Schick bitte ein Mail an kurse@o94.at

Mobile Reporting - Mit deinem Smartphone Sendungen produzieren

Mit Smartphones, Tablets und den entsprechenden Apps sind Aufnahmegerät und Schnittplatz zumeist in der eigenen Hosentasche verfügbar. Damit lassen sich spontan Aufnahmen machen, bearbeiten und verbreiten. Radiobeiträge entstehen unterwegs und können von überall direkt ins Radio geschickt werden (für die, die eine Sendung bei Radio ORANGE haben) oder auch gespeichert in der Wolke (Cloud von Radio ORANGE) werden. Der praxisnahe Workshop zeigt die Möglichkeiten und Funktionsweisen verschiedener Audio-Apps auf und gibt Input zum Thema Beitragsformen und Gestaltung.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenfreie. Alle Teilnehmenden bringen bitte ein Smartphone oder Tablet mit installierten Apps (Details werden nach Anmeldung kommuniziert) mit. Kenntnisse im Umgang mit dem mitgebrachten Gerät werden vorausgesetzt.

Kommende Termine

Datum Zeitraum Kurs Anmeldung
12.05.2022 17:00 - 20:00 Live Technik Radio ORANGE 94.0, Klosterneuburgerstrasse 1, 1200 Wien
16.05.2022 17:00 - 21:00 "Was heißt hier Werbung?" Der schmale Grad zwischen journalistischer Ankündigung und Vermarktung - Präsenz Radio ORANGE 94.0, Klosterneuburgerstrasse 1, 1200 Wien
25.05.2022 17:00 - 20:00 Mobile Reporting Radio ORANGE 94.0, Klosterneuburgerstrasse 1, 1200 Wien
14.06.2022 18:00 - 21:00 Live Broadcast On Location mit Peter Supp Radio ORANGE 94.0, Klosterneuburgerstrasse 1, 1200 Wien
28.06.2022 17:00 - 21:00 Digitale Vernetzung - Wie bekommst du mehr Aufmerksamkeit für deine Sendereihe Radio ORANGE 94.0, Klosterneuburgerstrasse 1, 1200 Wien
19.09.2022 17:00 - 21:00 "Was heißt hier Werbung?" Der schmale Grad zwischen journalistischer Ankündigung und Vermarktung - Präsenz Radio ORANGE 94.0, Klosterneuburgerstrasse 1, 1200 Wien
29.09.2022 17:00 - 20:00 Stimme und Sprechen Radio ORANGE 94.0, Klosterneuburgerstrasse 1, 1200 Wien
11.10.2022 17:00 - 20:00 Live Broadcast On Location mit Peter Supp Radio ORANGE 94.0, Klosterneuburgerstrasse 1, 1200 Wien