Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
Globale Dialoge
Zur Übersichtsseite von Globale Dialoge.
Sendung vom 07.08.2012 13:00:

Feminismus im Journalismus - Journalismus im Feminismus

Sie zählen zwar nicht zum Mainstream, aber sie erfreuen sich großer Popularität: die feministischen Medien in Österreich. Gekämpft werden muss trotzdem: zum Beispiel gegen Hetzpostings, die das feministische Online Medium diestandard.at anzieht wie Marmelade die Fliegen. Ina Freudenschuß, Chefredakteurin von diestandard.at, erzählt aus ihrer 10-jährigen Arbeitspraxis als feministische Journalistin in einer männerdominierten Medienlandschaft.

Sendungsgestaltung: Caro Haidacher


Puntos de Encuentro – para la transformación de la vida cotidiana
Eine Organisation kämpft mit allen Medien für die Rechte der Frauen in Nicaragua

Puntos de Encuentro ist eine feministische Organisation in Nicaragua, die sich für die Rechte und autonomen Lebensräume von Mädchen und Frauen einsetzt. Um dieses Ziel zu erreichen nutzen sie verschiedene Medien der Kommunikation wie Fernseh und Radio.

Im April diesen Jahres nahm eine Vertreterin von "Puntos de Encuentro", Hazel Jiron, am internationalen Medienworkshop der Frauensolidarität in London teil und erzählte Verena
Bauer von Women on Air, von den Strategien und Methoden der Organisation, um die Geschlechtergerechtigkeit zu fördern und den Generationenkonflikt in ihrem Land abzubauen.

Sendungsgestaltung: Verena Bauer
Übersetzung gesprochen von Magdalena Winkler


Playlist / Zusatzinfo:

"Don´t leave me alone" (Piyush Bhatnagar)
"Shirt" (Menina Loop)
"Fiesta en Corraleja" (Colombia Lounge)