Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
Globale Dialoge
Zur Übersichtsseite von Globale Dialoge.
Sendung vom 04.09.2012 13:00:

Frauenstimmen in den Medien

Diese Sendung ist ein Bericht über einen Medien-Workshop von und für Frauen in London, der im April 2012 von der Frauensolidarität in Zusammenarbeit mit CAWN (Central America Women's Network) organisiert wurde. Die teilnehmenden Frauen sind Aktivistinnen, feministische Akteurinnen, Radio-Macherinnen, Autorinnen, Studentinnen, Arbeiterinnen und vieles mehr, aus zahlreichen Ländern dieser Welt.

In dieser Sendung sprechen Workshopleiterinnen, sowie Teilnehmerinnen über ihre Erfahrungen im Medien-Bereich, ihre feministischen Aktionen und über die Wichtigkeit, dass Frauen selbstbewusst sprechen und ihre Bedürfnisse artikulieren.

Unter anderem spricht die südafrikanische Autorin Lindsey Collen über das Schreiben und darüber die eigene Stimme zu finden. Beatriz Campos Mansilla berichtet über ihre Tätigkeiten in einer Frauenorganisation in Madrid, Rani Bilkhu stellt ihre Mädchen-Empowerment-Strategien im Rahmen ihres Vereins Jeena vor und Ishrat Jahan Khan aus Bangladesh erzählt von ihrer Vision eines Tages die Frauen in ihrem Heimatland im Kampf um Gleichberechtigung zu unterstützen.

Sendungsgestaltung: Lisa Gießauf


Danach:


Feminismus im Journalismus - Journalismus im Feminismus


Sie zählen zwar nicht zum Mainstream, aber sie erfreuen sich großer Popularität: die feministischen Medien in Österreich. Gekämpft werden muss trotzdem: zum Beispiel gegen Hetzpostings, die das feministische Online Medium diestandard.at anzieht wie Marmelade die Fliegen. Ina Freudenschuß, Chefredakteurin von diestandard.at, erzählt aus ihrer 10-jährigen Arbeitspraxis als feministische Journalistin in einer männerdominierten Medienlandschaft.

Sendungsgestaltung: Caro Haidacher

Wiederholung vom 07.08.2012

Playlist / Zusatzinfo:

Mit Musik von der österreichischen Band ZIGZAG