Player
LIVE SEIT 14:00
Zur Zeit spielt Eigenklang. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 15:00
Globale Dialoge
Zur Übersichtsseite von Globale Dialoge.
Sendung vom 09.10.2012 13:00:

Medien von und für wen?

Über den Zusammenhang von Medien und Globalen Lernen

Medien sollen eine Kontroll- und Kritikfunktion in der Gesellschaft haben. JournalistInnen sollen Missstände aufdecken, Gegebenheiten hinterfragen und Kritik üben.

Wer soll die Möglichkeit haben Medien zu gestalten? Kann eine gesellschaftliche Veränderung durch Medien passieren? Was hat Globales Lernen mit Medien zu tun? Was ist Globales Lernen überhaupt?

Corina Negra vom öffentlich rechtlichen Radiosender "Radio Romania", Andra Maxal, Onlinejournalistin bei "Think outside the box" und Andra Tennase, NGO-Mitarbeiterin, sprechen darüber, wofür Medien verwendet werden können.

Sendungsgestaltung: Claudia Dal-Bianco


Im Anschluss:

Bedingungen für Radioaktivismus in Ungarn: Freie Radios in Ungarn trotz geändertem Mediengesetzt?

Im Rahmen eines Vernetzungstreffens besuchten Redakteurinnnen der Women on Air Radiogruppe das Community Radio „Civil Radio“ in Budapest. Sie geben in dieser Sendung einen Einblick in die Arbeit und Organisation eines freien Radios in Budapest und Informationen zu den Auswirkungen des Mediengesetzes.

Sendungsgestaltung: Verena Bauer, Claudia Dal-Bianco, Simone Peter und Barbara Tinhofer