Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
Globale Dialoge
Zur Übersichtsseite von Globale Dialoge.
Sendung vom 30.12.2014 13:00:

Migration und Schule

"Zeuginnen der Zeit" - Gastarbeiter*innen erzählen in Wiener Schulen

Schule und Migration ist unser Thema heute mit Heidi Schrodt, einer ehemaligen AHS leiterin und Autorin eines ziemlich kritischen Buches. "Sehr gut oder Nicht genügend? Schule und Migration in Österreich", heisst es. Das Buch ist gerade beim Verlag Styriabooks erschienen.

Über 40% der Wiener Schüler und Schülerinnen haben einen sogenannten migrantischen Hintergrund. Das heißt, entweder sind sie oder ihre Eltern, bzw. Großeltern eingewandert. In Ottakring trifft das auf die meisten Schülerinnen und Schüler zu. Wir begleiten die Klasse 3A der Neuen Mittelschule Grundsteingasse. Sie beteiligt sich an dem Projekt "Zeuginnen der Zeit". Ehemalige Gastarbeiter und Gastarbeiterinnen erzählen Ihre Geschichte und dies wird zum Anlass mit und zwischen den Schülerinnen und Schüler über ihre eigenen migrantischen Wurzeln zu reflektieren. Weg vom Tabu - Migration kann auch Bereicherung bedeuten, ist die Botschaft.

Musik: Auszüge aus Orient Express by Blancheneige Bazaar Orchestra
http://www.jamendo.com/en/track/144740/orient-express

Sendungsgestaltung: Laurence Monnot

Lesetipp: Heidi Schrodt, Sehr gut oder Nicht genügend? Schule und Migration in Österreich, 2014 http://www.styriabooks.at/article/5079

Webtipp: Projekt ZeugInnen der Zeit https://de-de.facebook.com/ZeuginnenDerZeit