Player
LIVE SEIT 11:00
Zur Zeit spielt Tierrechtsradio. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 12:00
Dialektos (fka Gesagt, gedacht)
Zur Übersichtsseite von Dialektos (fka Gesagt, gedacht).
Sendung vom 25.11.2019 13:00:

Das terrestrische Manifest

Bruno Latour und der Klimawandel

Vorstellung des 2018 erschienen Werks von Bruno Latour: "Das terrestrische Manifest" (Originaltitel: "Où atterrir? Comment s’orienter en politique"(Wo landen? Wie sich orientieren in der Politik?)).

Die Moderne beinhaltet das internationale Versprechen, dass der gesamten Erde Wohlstand gebracht wird, wenn jede Nation nach modernem Fortschritt strebt. Spätestens seit den 80ern ist klar: das geht sich mit dieser einen Erde nicht aus. Seitdem ist die internationale Solidarität, die auf der Erzählung der Moderne gefusst hat, zerbrochen und wir müssen zwischen den beiden alten Polen "Globalisierung" und "Lokalität" einen dritten Pol finden, den es politisch anzustreben gilt: Gaia, die kritische Zone oder das Terrestrische sind Begriffe, die diesen dritten Pol zu fassen und zu beschreiben versuchen.