Player
LIVE SEIT 16:00
Zur Zeit spielt Soundspün. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 17:00
COOL-Tour
Zur Übersichtsseite von COOL-Tour.
Sendung vom 28.03.2020 16:00:

Die Auswirkungen des Corona-Virus

Die Fußball-EM im heurigen Sommer, der Song Contest, die Diagonale (sie findet stattdessen online statt) sowie der Vienna City Marathon und das "4 Game Changers Festival" wurden u. a. abgesagt, Museen, Theater und Schulen sind geschlossen: Das Corona-Virus beherrscht die Schlagzeilen und hat das Leben des / der Einzelnen verändert.

Mit diesen telefonisch zugeschalteten COOL-Tour-Gästen spricht Moderator Paul Buchacher, der sich aus dem Home Office meldet, darüber, wie das Corona-Virus und die damit verbundenen Einschränkungen ihr Leben prägen, über die Auswirkungen des Phänomens und was jede/r Einzelne derzeit gesellschaftlich beitragen kann:

- Schauspielerin Ursula Strauss, die den Diagonale-Schauspielpreis zugesprochen bekommen hat (freilich kann das Filmfestival in der Steiermark heuer nicht stattfinden) und die für den Medienpreis „Romy“ nominiert ist (die Verleihung kann vor dem Hintergrund der Corona-Krise heuer nicht, wie geplant, am 18. April über die Bühne gehen).

- Florian Ritt von der Band Folkshilfe. Die Band ist in der Kategorie "Live-Act des Jahres" für den Amadeus Award nominiert, der nun im September stattfinden soll. Statt der wegen der abgesagten Corona-Krise abgesagten Tour soll es am 28.3. ein Livestream-Konzert aus dem Linzer Posthof geben. - Mit Florian Ritt sprechen wir auch über die generelle Bedeutung des Amadeus Awards und die neue Single "Simone", die am 16.4. erscheint.

- Fanny Stapf, Moderatorin des neuen ORF1-Magazins "Freistunde", das SchülerInnen, die derzeit nicht in die Schule gehen können, informieren soll.

- Benjamin Hadrigan, Erfinder der LehrerInnen-Bewertungs-App „Lernsieg“. Er spricht auch über seine vieldiskutierte Erfindung, wie "Lernsieg" jetzt, in der Krise, dazu beiträgt, dass SchülerInnen die passenden LehrerInnen finden, und die Ereignisse der vergangenen Wochen.

- Schauspiel-Shooting-Star und Josefstadt-Ensemble-Mitglied Jakob Elsenwenger. - Er erzählt zudem, wie er die aktuelle Aussetzung des Theaterbetriebes an der „Josefstadt“ wegen des Corona-Virus sieht und wir vertonen anlässlich der Ausstrahlung der letzten Folge der ARD-Kultserie „Lindenstraße“ eine „Lindenstraße“-Szene (in den 1980ern und 1990ern hatte die Serie zwischen zehn und 15 Mio. Zuschauer, zu einem Fan-Fest in die Produktionsstudios nach Köln-Bocklemünd kamen rund 150.000 Fans!).

- Sängerin Hanna Kristall, die, wie auch andere KünstlerInnen, Balkon-Konzerte veranstaltet, um HelferInnen in der Zeit der Krise zu danken und uns allen Mut zu machen.

Die Langfassungen aller Gespräche sind auf der SoundCloud-Podcastseite "Paul Buchacher" zu finden.