Player
LIVE SEIT 19:00
Zur Zeit spielt Latin Lounge. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 20:00
radia
Zur Übersichtsseite von radia.
Sendung vom 20.02.2020 15:00:

radia # 777: Makhtesh Ramon & DIE ZWEITE HÄLFTE

by Møn feat. Alina Sauernheimer for Sphere Radio

Eine Nacht im weltweit größten Erosionskrater der Wüste Negev, Israel.
Absolute Stille, außer den Geräuschen von Dingo´s die an unserem Zelt schnuppern nichts. Unwirkliche Träume und dann aufstehen.
Es ist 4:00 Uhr morgens, aufstehen um pünktlich zum Sonnenaufgang auf dem nächsten Berg zu sitzen und dem Spiel von Formation, Licht und Geräuschlosigkeit wie im Kino zu folgen.
Gibt es einen friedlicheren Ort? Selbst die Form des Kraters ist wie ein Herz…

Außer uns niemand so weit das Auge reicht. Keine Geräusche, kein Wind, nur Stille und ein Himmel voller unfaßbarer Farben.
Wir sitzen, ca. 20 Min und ich denke mir: „Das ist wohl der stillste Ort an dem ich je war“. Und als hätte ich es heraufbeschworen, plötzlich ein unwirkliches tiefes Dröhnen aus dem nichts. Was ist das? Erst, Verwunderung, ein bisschen Verunsicherung, dann: „Ach neee, es sind Düsenjäger. Düsenjäger die wohl Ihre nächsten Einsätze üben.

Ernüchterung macht sich breit, der Wurf zurück in die Realität. Wir sind gerade mal 350 km entfernt von Syrien. Sind das die abgesandten in den Krieg? Die Situation wird noch surrealer als sie schon war und das Aufnahmegerät was ich anfangs angeschaltet hatte um die Stille aufzunehmen, dokumentiert nun das Spiel von Schall und Krater in dem jedes Geräusch dass sich in ihm fängt in alle Richtungen zurückwirft. Eine unwirkliche Komposition aus Echoes aus allen Richtungen, erzeugt durch Düsenjets die, die Schallmauer durchbrechen.

Dieser Moment hat in mir sehr viele Fragen aufgeworfen und ich hatte das Gefühl es bedarf einer weiteren Ebene das erlebte Spürbar zu machen. Also beschlossen wir eine Art Hörspiel daraus zu machen und die Aufnahme als Grundlage für den Text zu nutzen.
So kam es dass ich meiner Freundin Alina um ihr Interesse fragte, welches Sie direkt hatte und die Aufnahme + ein paar Situationsbeschreibende Anekdoten zukommen lies und Sie darauf hin niederschrieb was in ihr passierte. Raus kam dieser Text.

Credits:

Aufnahme, Produktion und Idee: Møn (Simon Clement)
Text und Stimme: Alina Sauernheimer
Mastering: Leon Seidl
Bild: Omri Shmulewitz

www.sphere-radio.net
https://m-o-n.bandcamp.com/



##############################################

DIE ZWEITE HÄLFTE: SHOW DE TOILETTE (Kapitän)

Auf den Straßen Wiens treiben Manuel Waldner und Peter Wetzelsberger wieder ihr nicht gänzlich unwesentliches Unwesen, irritieren Passanten und trinken Tee u.a. Eine brillant ausgearbeitete Rubrik jagt die Nächste und man kommt aus dem Lachen garnicht mehr heraus. Was auch gut ist, lässt sich so doch hervorragend der Mord an einer unschuldigen Fliege vertuschen. Was?! Ich hab nichts gesagt!

Musik: Panierwerk, Drogenkind Berlin, Rescued from the Dumpster, Octahedron.