Player
LIVE SEIT 14:00
Zur Zeit spielt Eigenklang. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 15:00
Globale Dialoge
Zur Übersichtsseite von Globale Dialoge.
Sendung vom 06.06.2006 13:00:

Teil 1: Indonesien im Blickpunkt. Teil 2: “Wir wollen ja Frieden schaffen”

Teil 1: Die Ethnologiestudentin Margit Haider über das Leben in YOGYAKARTA Teil 2: Monika Sommer berichtet von ihrer Arbeit in der Mediation in Äthiopien

Teil 1: Die Ethnologiestudentin Margit Haider berichtet über Aspekte des Lebens in YOGYAKARTA, jener Stadt auf Java/Indonesien, die durch das Erdbeben schwer getroffen wurde. Das Interview führt Andrea Hiller (Verein Kukele, Kultur- und Sozialanthropologin).

Teil 2: Wir wollen ja Frieden schaffen”
Aktivistinnen im Peacemaking und in Mediationsprojekten
Wenn von Äthiopien die Rede ist, dann meist unter dem Stichwort der Hunger- und Naturkatastrophen. Dieser Beitrag widmet sich anderen, meist ausgeblendeten Elementen der äthiopischen Gesellschaft. Monika Sommer, gebürtige Deutsche und Juristin, berichtet über ihre Arbeit, in der sie, die Kluft zwischen Friedenschaffen und der Frage der Gerechtigkeit, sowohl inhaltlich wie praktisch aufgreift. Dabei durchleuchtet sie die Arbeit von Institutionen der Internationalen Entwicklung und streicht Gestaltungsfreiräume heraus. Besondere Brisanz zeigt sich in Hinblick auf die Partizipationsmöglichkeiten von Frauen. Ihre eigene Rolle als Akteurin der Internationalen Entwicklung, als Ausländerin und als Frau in Äthiopien wird ebenfalls eingeflochten. Ein lebendiger Einblick in die Herausforderung und Schwierigkeiten für all diejenigen, die sich für den Bereich der Internationalen Entwicklung und den Raum des “Horns von Afrika” interessieren.
Gestaltung der Sendung: Lonita Kuyumji.