Player
LIVE SEIT 00:00
Zur Zeit spielt Balkan-Radio. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 02:00
Tierrechtsradio
Zur Übersichtsseite von Tierrechtsradio.
Sendung vom 02.05.2008 11:00:

Bericht von in-vitro Kunstfleisch Konferenz

Am 11. April endete die weltweit erste Konferenz zur in-vitro Kunstfleischerzeugung in Aas in Norwegen. Ein Bericht von den Ergebnissen.

TIERRECHTSNACHRICHTEN VON 25. APRIL – 1. MAI 2008

Kleider Bauer Demos.
Am 25. April wurde in Wien Mariahilferstrasse vor Kleider Bauer gegen deren Pelzhandel demonstriert.
Am 26. April gab es ähnliche Proteste vor Hämmerle in Wien Mariahilferstrasse und vor Kleider Bauer in Wien Mariahilferstrasse, Innsbruck Museumstrasse und Linz Landstrasse.

Tierrechtsdemos.
Am 25. April wurde in Graz am Hautplatz und am 26. April in Wien am Stefansplatz für Tierrechte demonstriert.

Großdemomarsch in Wien.
Am 26. April marschierten 300 AktivistInnen auf einer Demo gegen Tierausbeutung durch Wien. Vom Westbahnhof ging der Demozug durch die Mariahilferstrasse Richtung Innere Stadt. Dabei wurde jeweils vor Kleider Bauer, Hämmerle, Nordsee und dem Pelzhaus Fuss über 30 Minuten lang demonstriert. Etwa 100 PolizistInnen begleiteten den Zug. Vor Hämmerle zog eine Polizistin sogar eine Pfefferspray-Sprühdose gegen DemonstrantInnen, konnte aber von ihren KollegInnen zurückgehalten werden, die Waffe einzusetzen. Über den Ring ging die Demo dann bis zum Stefansplatz, wobei u.a. auch vor Julius Meinl am Graben lautstark demonstriert wurde, weil dort als einziges Geschäft Österreichs noch Kaninchenfleisch und Gänsestopfleber verkauft wird.

Rote Farbe auf Pelzgeschäft.
Am 28. April am frühen Morgen schmierten Unbekannte rote Farbe auf das Pelzgeschäft am Viktor-Adler Platz in Wien Favoriten.

Kleiderkette Stefanel erklärt sich pelzfrei.
Nach erfolgreichen Pelzkampagnen in Italien wurde eine internationale Kampagne gegen den Pelzverkauf der italienischen Kleiderfirma Stefanel mit 650 Geschäften weltweit, davon 7 in Österreich, beschlossen. Am 24. April gab es die erste Demo beim Treffen der AktionärInnen dieser Firma in Italien. Für den 3. Mai wurde ein internationaler Aktionstag ausgerufen, auch mit Demos in Wien und Graz. Am 29. April erklärte die Geschäftsführung von Stefanel den Ausstieg aus dem Pelzgeschäft! Für die kommende Saison sei der Pelzverkauf auf ausschließlich Verbrämungen drastisch reduziert worden, ab Ende Jänner 2010 wird Stefanel vollständig pelzfrei sein und bis auf weiteres auch pelzfrei bleiben.

New York verbietet elektrische Tötung von Pelztieren.
Vor allem Füchse werden auf Pelzfarmen üblicherweise durch einen Stromstoss zwischen Elektroden in Mund und After getötet, um den Pelz nicht zu beschädigen. Diese grausame Tötungsart wurde jetzt am 1. Mai im US-Bundesstaat New York verboten. Die Pelzfarmervereinigung bekämpfte das Verbot kategorisch. Die Auswirkungen des Verbots auf die Pelzfarmen im Staat New York sind noch nicht abzusehen.

Neue Fischart für Fleischproduktion gezüchtet.
Die größte Fischfarm der Welt ist am 26. April im St. Galler Rheintal in der Schweiz eröffnet worden. Mit dem Designerfisch "Melander" will der deutsche Putzmittelproduzent Hans Raab den Lebensmittelmarkt aufmischen. Fünf Tonnen Fisch soll die nach eigenen Angaben größte Fischfarm der Welt bei voller Auslastung täglich auf den Markt bringen.

Weiterer Schweizer Supermarkt nimmt Kaninchenfleisch aus dem Sortiment.
Seit dem Erfolg der österreichischen Tierrechtsbewegung gegen Kaninchenfleisch – nur noch Julius Meinl am Graben in Wien führt es – hat auch die schweizer Bewegung mit entsprechenden Kampagnen gegen Supermärkte, die dieses Fleisch verkaufen, begonnen. Am 25. April gab der Supermarkt Globus via Pressemitteilung bekannt, kein Kaninchenfleisch aus italienischer oder französischer Käfighaltung mehr verkaufen zu wollen.

Vorankündigungen

Kleider Bauer Demos
Freitag ab 13 Uhr in Wien Mariahilferstrasse, 14 Uhr in Innsbruck Museumsstrasse.
Samstag, ab 9 Uhr in Wr. Neustadt Wienerstrasse vor Kleider Bauer, ab 10 Uhr in Wien Mariahilferstrasse, ab 12.30 Uhr in Graz Murgasse und ab 14 Uhr in Innsbruck Museumsstraße.
Tierrechtsdemos
Freitag ab 17 Uhr am Grazer Hauptplatz
Samstag ab 11.30 Uhr in Linz Landstraße Ecke Passage und ab 19 Uhr am Schwedenplatz in Wien
Vegane Sommerfeste 2008
17.05.: Innsbruck
24.05.: Linz
31.05.: Wien
07.06.: Graz/Umweltfest
26.07.: Salzburg
Details: www.veganmania.at
3. Österreichischer Tierrechtskongress Wien 2008
27. – 30. November 2008 im Don-Bosco Haus in Wien, siehe www.tierrechtskongress.at
Internationales Tierrechts Gathering in Österreich
21. – 24. August 2008 bei Neunkirchen in NÖ, südlich von Wien, siehe www.ar2008.info