Player
LIVE SEIT 21:00
Zur Zeit spielt Radio Risotto. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 22:00

Frauen starten neu in Wien

Project Description

Das Projekt „Frauen starten neu in Wien: geflüchtete Frauen erzählen im Radio über ihre Arbeitssuche“ versucht wichtige Aspekte der Integration geflüchteter Frauen und ihrer Ermächtigung im Allgemeinen zu thematisieren. Durch die Erstellung von Audio- und multimedialen Portraits arbeitender Frauen, die nach Österreich geflüchtet sind, versucht das Projekt einerseits mehr Verständnis für die Situation dieser Frauen zu schaffen und andererseits andere in Österreich angekommene Frauen bei der Arbeitssuche durch hilfreiche Informationen und positive Beispiele zu unterstützen.
Im Rahmen dieses Projekts werden geflüchtete Frauen zu Radiojournalistinnen ausgebildet. Sie besuchen praktische Workshops zu Themen wie Beitragsgestaltung, Audioaufnahme- und Schnitt und sie werden das erworbene Wissen in der Form von Radiobeiträgen umsetzen. Nach dem Abschluss der Trainings werden sie in kleinen Redaktionsgruppen eine Reihe von Reportagen über geflüchtete Frauen und ihrer Arbeitssituation in Österreich produzieren. Im Rahmen dieser Reportagen werden geflüchtete Frauen portraitiert, die schon an einer Stelle ihres Wunschberufs gelandet sind aber auch solche, die noch auf der Suche sind und über ihre Erfahrungen erzählen. Der Fokus der Portraits soll auf den persönlichen Geschichten dieser Frauen liegen und auf wichtige Fragen rund um die berufliche Selbstverwirklichung eingehen wie zum Beispiel: welche Erwartungen sie bei der Jobsuche haben, bei welchen Organisationen sie um Hilfe gefragt haben sowie welche Qualifikationen oder Fähigkeiten haben zu ihrer Anstellung beigetragen. Ziel dieser Gespräche ist, dass die interviewten Frauen als Vorbilder dienen. Die Reportagen sollen neben den Portraits Interviews mit Expert_innen im Bereich Arbeitsmarkt sowie praktische Informationen rund um den österreichischen Arbeitsmarkt beinhalten, Weiterbildungsmöglichkeiten für Geflüchteten liefern und dadurch den Hörer_innen Orientierungshilfe anbieten.
MA 57 Logo